Tarifvertrag medizinische fachangestellte halbtags

    0
    59

    Bei der Umstrukturierung der Organisation oder der Änderung ihrer Eigentumsform ist eine der Parteien berechtigt, der anderen Partei ihre Vorschläge zum Abschluss eines neuen Kollektivvertrags oder zur Verlängerung der Geltungsdauer des bestehenden Vertrags um einen Zeitraum von bis zu drei Jahren zu übermitteln. Der Arbeitgeber hat das Recht, einen Arbeitsvertrag mit einem Arbeitnehmer unter 18 Jahren nur mit Zustimmung des zuständigen staatlichen Arbeitsausschusses und des Ausschusses für Nicht-Erwachsene und des Schutzes ihrer Rechte (mit Ausnahme der Ereignisse der Organisation Liquidation) zusätzlich zum allgemeinen Verfahren zu kündigen. Ansprüche wegen langfristiger Invalidität werden von einer von den Vertragsparteien zu bestellten Schadenszahlstelle geprüft und bezahlt. Für den Fall, dass ein versicherter Arbeitnehmer die Entscheidung der Forderungszahler in Bezug auf einen Anspruch auf Leistungen nach diesem Plan anfechten kann, kann der Arbeitnehmer dafür sorgen, dass sein Anspruch von einem Ausschuss zur Schadensüberprüfung überprüft wird, der sich aus drei Ärzten zusammensetzt – einer, der vom Kläger benannt wurde, einer vom Arbeitgeber und ein Drittel, dem die ersten beiden Ärzte zugestimmt haben. Wenn die Ergebnisse einer Probezeit negativ sind, dann wird ein Arbeitsvertrag gekündigt, ohne die Meinung einer Gewerkschaft zu berücksichtigen und ohne Zahlung von Endlöhnen. Ein Arbeitnehmer, der im Zusammenhang mit seiner Wahl zum Wahlorgan einer primären Gewerkschaftsorganisation von der Erfüllung seiner direkten Arbeitspflichten entbunden wurde, hat die gleichen Arbeitsrechte, Garantien und Privilegien wie andere Mitarbeiter einer Organisation in Übereinstimmung mit den Bestimmungen eines Tarifvertrags. Die Aussperrung (Entlassung von Arbeitnehmern auf Initiative des Arbeitgebers im Zusammenhang mit ihrer Teilnahme am Tarifkonflikt oder Streik) ist während der gesamten Dauer der Beilegung eines Kollektivarbeitsstreits, einschließlich der Durchführung eines Streiks, verboten. Im Falle der Kündigung eines Arbeitsvertrags nach Art. 77 Abs. 11 dieses Kodex hat der Arbeitgeber eine Entlastungszahlung in Höhe des durchschnittlichen Monatslohns an einen Arbeitnehmer zu leisten, wenn ein Verstoß gegen die Vorschriften des Abschlusses eines Arbeitsvertrags nicht durch das Verschulden des Arbeitnehmers verursacht wurde. 15.02 Die Mitgliedschaft im Plan ist eine Bedingung für die weitere Ernennung von Bewohnern, die nicht Mitglieder oder Unterhaltsberechtigte von Mitgliedern eines anderen genehmigten medizinischen Plans sind. Die Frauen, die Kinder unter drei Jahren haben, können auf Dienstreisen und zur Arbeit Überstunden, Nacht, an freien Tagen und Feiertagen nur auf ihre schriftliche Zustimmung und wenn es nicht durch medizinische Empfehlungen an sie verboten ist geschickt werden. Die Frauen, die Kinder unter drei Jahren haben, sollen schriftlich über ihr Recht informiert werden, Geschäftsreise, Überstunden, Nachtarbeit, freie Tage und Feiertage abzulehnen.

    Bei der Übertragung des Arbeitnehmers auf eine andere unbefristete, weniger bezahlte Stelle im Zusammenhang mit dem ärztlichen Attest, aus dem hervorgeht, dass er einen anderen Arbeitsplatz benötigt, bleiben ihm seine bisherigen Durchschnittslöhne für einen Monat ab dem Tag der Versetzung erhalten, und wenn die Ergebnisse der Verstümmelung am Arbeitsplatz, einer Berufskrankheit oder anderen gesundheitsschädigenden Schäden im Zusammenhang mit der Arbeit beibehalten werden, so bleiben die bisherigen Durchschnittslöhne bis zur Definition eines stabilen Verlusts der beruflichen Arbeitsfähigkeit oder bis zur Genesung des Arbeitnehmers erhalten.