Muster inhaltsangabe

    0
    10

    Wenn Seiten auf diese Weise gestaltet werden, scannen Benutzer häufig in einer Reihe von Mini-Layer-Cake-Mustern und suchen nach Text, der angibt, worum es im Inhaltsabschnitt geht. Mit einem abstrakten Anzeigemuster wie diesem kann ich mehrere Arten von Inhaltsmustern auswählen, um sie zu visualisieren. Das führt mich zu einem interessanten Ansatz, wenn ich darüber nachdenke, wie man über Muster für modulare Standorte nachdenkt und darüber spricht: Während wir gleichzeitig das F-Muster und das Schichtkuchenmuster entdeckten, ist das F-Muster unverdient das berüchtigtere der beiden. Im Gegensatz zum F-Muster, das in der Regel nicht sehr effektiv ist, um die richtigen Informationen aus Text zu extrahieren, kann das Layer-Cake-Muster Benutzer an die richtige Stelle auf einer Seite führen (vorausgesetzt, dass die Überschriften aussagekräftig und repräsentativ für den Inhalt darunter sind). Sobald die Leute einen Abschnitt von Interesse identifiziert haben, können sie ihn sorgfältig lesen. TJ übersetzte dann beide Display-Muster in einen Codeblock: Ich finde, dass ich den größten Erfolg habe, wenn meine Display-Muster den Inhalt innerhalb nicht beschreiben und wenn meine Content-Muster nichts über ihre Präsentation suggerieren. Keine Neuigkeiten für diejenigen, die mit Web-Standards und progressive Verbesserung entwerfen, aber eine gelegentliche Erinnerung schadet nicht. Durch das Erstellen von agnostischen Display-Mustern werden sie viel vielseitiger, da eine ganze Reihe unterschiedlicher Content-Muster in sie gegossen werden können. Ein Rubbermaid-Container ist nicht wirklich wichtig, was drin ist, und wir müssen unsere Display-Muster in ähnlicher Weise behandeln. Natürlich sollte die Erstellung dieser Display-Muster durch die Inhalte, die in sie gehen, informiert werden, aber das bedeutet nicht, dass wir eng gekoppelte Content-and-Display-Muster erstellen müssen.

    Ich habe festgestellt, dass Content-Leute dazu neigen, Callouts zu lieben – alles, um ein Stück Inhalt aufzupeppen. Anstatt sie für einen besonderen Anlass eingesperrt zu halten, machten Content-Design-Muster viel klarer, wenn sie verwendet werden sollten. Im Laufe der Jahre habe ich gesehen, wie Benutzer mit Sätzen zu kämpfen haben, die mit “if” beginnen. Es scheint unnötig Sorgen zu erzeugen, also war es wieder Zeit für ein Muster: Auf der anderen Seite ist Konsistenz für die Nutzer wirklich wichtig. Wenn ein Benutzer durch mehrere Inhalte navigiert (oder sogar mehrere Bildschirme innerhalb einer Transaktion), ist es für ihn einfacher, Aufgaben zu erledigen, wenn wir: Ich beginne, einige aufregende Dinge in diesem Bereich Gestalt anzunehmen.