Brunata Vertragsbedingungen

    0
    26

    Die Grundlage für die genaue Messung von Verbrauchs- und Zustandsdaten sind genaue und zuverlässige Zähler. Und Brunata umarmt auch in diesem Bereich die Zukunft. Technisch sind unsere Zähler in Puncto Genauigkeit, Design und zukunftssicherer Netzwerktechnik führend. Jedes Gebäude hat seine spezifischen Wärmeanforderungen, technischen Anschlussbedingungen, Anzahl und Art der Heizkreise sowie Temperatur- und Druckvoraussetzungen. Darüber hinaus gibt es oft komplexe Projekte, die klar angegangen und sorgfältig gestaltet werden müssen. Der Datenverarbeitungsvertrag ist ebenso eine Voraussetzung wie die Verkaufs- und Lieferbedingungen von Brunata. Für solche Fälle bieten wir maßgeschneiderte Lösungen, die speziell von unseren Ingenieuren mit langjähriger Erfahrung für Sie und Ihre Bedürfnisse entwickelt wurden. Für unsere kundenspezifischen Fernwärme-Umspannwerke verwenden wir keine standardisierten Baugruppen und das Gerät kann zusammen mit der Wahl der bevorzugten Komponenten und Lieferanten frei konfiguriert werden. Kompakte elektronische Zähler zur genauen Erfassung des Stromverbrauchs und die Möglichkeit, den gesamten Stromverbrauch der Immobilie zu überwachen.

    Bei Brunata bemühen wir uns immer, Daten sicher und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften zu verarbeiten. Im Rahmen der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist, haben wir eine Datenverarbeitervereinbarung zwischen Brunata als Datenverarbeiter und unseren Kunden als Datenverantwortliche ausgearbeitet. Basierend auf den Kernlösungen, Verbrauchsdaten und Immobiliendaten von Brunata bieten wir eine neue netzwerkbasierte Technologie, die großen Nutzen für Eigentümer, Administratoren und die einzelnen Bewohner bietet. Das Softwareunternehmen EnergiData und das Cleantech-Unternehmen Brunata haben sich zusammengetan, um den Gebäudeverwaltern die Komplettlösung im Energiemanagement zum Nutzen der Wirtschaft, des Raumklimas und der Umwelt zu liefern. Sensibles Messgerät, das Wasser erkennt und im Falle eines Lecks einen Alarm aussendet. Kann die Immobilie enorme Kosten sparen, indem Sie eine rechtzeitige Warnung. MinEnergi 2.0 hat seit 1997 zu großen Einsparungen im Energiebudget für in- und ausländische Unternehmen beigetragen, und das Wohnimmobiliensegment sollte nicht fehlen. Fortschrittliche elektronische Zähler, die den Gesamtwärmeverbrauch aus allen Quellen überwachen. Zum Beispiel in einer Wohnung mit Fußbodenheizung.

    Zuverlässige Zähler, die eine genaue und faire Verteilung des Wasserverbrauchs gewährleisten. Eingebaute Sicherheit bei der Meldung möglicher Leckagen, z. B. laufende Toiletten oder anderer konstanter Wasserverbrauch. Cookies sind für diesen Browser deaktiviert. Wiley Online Library erfordert Cookies für die Authentifizierung und Nutzung anderer Website-Funktionen; Daher müssen Cookies aktiviert sein, um die Website zu durchsuchen. Detaillierte Informationen darüber, wie Wiley Cookies verwendet, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Elektronische Präzisionsmesser, die an jeder Wärmequelle installiert sind, z. B.

    Heizkörper. Auf der Grundlage des jährlichen DSB-Berichts hat das Management diese DSGVO-Erklärung erstellt. Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail für Anweisungen zum Zurücksetzen Ihres Passworts. Wenn Sie innerhalb von 10 Minuten keine E-Mail erhalten, ist Ihre E-Mail-Adresse möglicherweise nicht registriert, und Sie müssen möglicherweise ein neues Wiley Online Library-Konto erstellen. Brunata bedient Dänemark und ca. 20 weitere Länder in Europa mit Messsystemen, die Einsparungen und eine gerechte Verteilung des individuellen Verbrauchs von Heizung, Wasser und mehr ermöglichen. Gegründet in unseren Messungen, unterstützen wir nachhaltiges Verhalten und nachhaltige Gebäude durch Dienstleistungen, die unseren Kunden relevante und umsetzbare Informationen liefern. Unsere Daten zeigen, dass individuelle Messungen und Verbrauchsinformationen etwa 10-40 % Einsparungen auf Immobilienebene bringen.