1und1 Vertrag ablehnung

    0
    14

    Er hörte nichts weiter von 1und1 bis April 2012, als er eine Rechnung für 71,96 US-Dollar bekam, die von seiner Kreditkarte abgebucht worden war. Als Jamie 1and1 per E-Mail sagte, dass ein “gültiger Verkauf” stattgefunden habe, seine kostenlose Testversion beendet worden sei und er zu einem Vertrag für ein Jahr verpflichtet worden sei. Anschließend kontaktierte er unsere Anwälte um Rat. Die meisten Registrare nehmen ein paar Stunden in Anspruch, um aus der Domain 1and1 zu wechseln, hält eine Domain für 5 Tage als Geisel, weil dies das Maximum ist, das nach der ICANN-Verordnung erlaubt ist. Wir unterstützen nicht, Kunden als Geiseln zu nehmen, insbesondere wenn ihnen derzeit durch Inkompetenz Schadenersatz entstehen. Wenn Sie nicht per Brief oder E-Mail über die Bedenkzeit informiert werden, wird Ihr Widerrufsrecht auf maximal drei Monate und sieben Werktage ab dem Tag nach Vertragsabschluss verlängert. Es war über 17 Stunden Ausfallzeit zum Schreiben dieses Beitrags ohne Ende in Sicht. Wir wären wütend über ein paar Stunden Ausfallzeit gewesen, wir sind jetzt im Krieg, bis dies gelöst ist. Wenn Sie oder Ihr Unternehmen einen Alptraum wie diesen in den Händen von 1und1 erlebt hat, teilen Sie dies bitte mit und kommentieren Sie unten. Wenn Sie Ihre Domains von ihrem System entfernen möchten, unterstützen wir Sie kostenlos. Wenn Sie einen Ihrer IONOS-Verträge kündigen möchten, melden Sie sich einfach beim Vertragsservice an und deaktivieren Sie die Option zur automatischen Vertragsverlängerung. Nun, dieses schlechte Verhalten geht weiter.

    Ich habe versucht, eine Domäne von meinem IONOS 1and1-Konto auf mein Partner-IONOS-Konto zu übertragen, und der ausgestellte Authentifizierungscode funktionierte nicht. Zweimal!. . Dies sollte eine wirklich einfache interne Übertragung innerhalb von IONOS gewesen sein. Sehr falsch.. Ihre Website verschraubte sich, während sie versuchte, die Transaktion zu authentifizieren. Die Abrechnungsmethode zu sagen, war falsch.. Was falsch war, da wir andere Domains fein übertragen hatten. Aus irgendeinem Grund hat sich dieser einfach geweigert.

    Also, nach dem Aufruf des Supports (5 mal an so vielen Tagen!!), und E-Mail-Support und viele Male über, wurde meine Domain dann anscheinend in `Monitisierung` gesetzt, was bedeutet, dass es nicht mehr meine war! Wtf. Sie wollten 90 Dollar + Gebühren + Mehrwertsteuer für mich, um es zurück zu bekommen – völlig lächerlich. Nach weiteren Anrufen waren sie sich schließlich einig, dass dies ein Fehler war und nach etwa 6 Tagen Ausfallzeit gab es mir meine Domain zurück… Der Transfer ist nie erfolgt. Ich beschloss, es nicht noch einmal zu versuchen. Was für eine Schande für das Internet diese Menschen sind. Utter shambles. Finden Sie einen anderen Domänenregistrierungsstellen und haben Sie ein einfacheres Leben.

    Letzten Monat erhielt ich eine E-Mail, dass meine Domain ablaufen würde. Ich habe mich am Bedienfeld 1and1 angemeldet, um es zu erneuern. Ich habe eine E-Mail erhalten, dass es erneuert wurde und neues Ablaufdatum war im Jahr 2019. Ich habe auch eine E-Mail erhalten, dass Auto-Renew aktiviert wurde (so dass das Ablaufund und die Verlängerung im Jahr 2019 war.) Ich benutze die automatische Verlängerung nicht, da meine Zahlungsmethode eine Debitkarte ist und ich Geld darin platzieren muss, wenn ich weiß, dass etwas damit belastet wird. Also ging ich in die Systemsteuerung und deaktivierte die automatische Erneuerung auf der Domäne. Dann bekam ich eine E-Mail, dass es deaktiviert wurde und mein Ablaufdatum wurde zurück auf in 2018 eingestellt. Da ich darüber besorgt war, rief ich ihre Unterstützung am Telefon an. Sie versicherten mir, dass dies kein Problem sei und dass es erneuert werde. Eine Woche später bekam ich eine Rechnung.